Regierungsrat Schaffhausen besuchte Beckhoff Schweiz
Regierungsrat Schaffhausen besuchte Beckhoff Schweiz

Mit einem Besuch des Regierungsrates des Kantons Schaffhausen in der Schweizer Unternehmenszentrale der Beckhoff Automation AG wurde der regionale Austausch zwischen Politik und Wirtschaft intensiviert und die Grundlage für eine verstärkte zukünftige Zusammenarbeit geschaffen.

Am 18. Februar 2020 besuchte der Regierungsrat Schaffhausen die Unternehmenszentrale von Beckhoff Schweiz in Schaffhausen zu einem intensiven Austausch mit dem gemeinsamen Ziel, den Wirtschaftsstandort Schaffhausen durch engere Vernetzung nachhaltig zu stärken. Empfangen wurde die sechsköpfige Delegation von Geschäftsführer René Zuberbühler.

Nach einem gemeinsamen Firmenrundgang und einer Showroom-Besichtigung gab die Geschäftsführung von Beckhoff Schweiz einen Überblick über die Unternehmensentwicklung der letzten 20 Jahre am Standort Schaffhausen, über das Beckhoff-Unternehmensprofil sowie über aktuelle Herausforderungen und Planungen.

Als Nächstes informierte der Regierungsrat ausführlich über laufende wirtschaftsbezogene Kantonsprojekte. In der anschließenden Diskussion wurden die Möglichkeiten einer engeren Vernetzung und übergreifenden Zusammenarbeit mit Wirtschaftsförderung, lokalen Firmen und Schulen erörtert. Neben der Stärkung des Wirtschaftsstandortes stand insbesondere die Ausbildung von Fachkräften auf Ingenieurniveau im Mittelpunkt. Unter anderem unterstützt Beckhoff Schweiz als Sponsor das Schüler-Förderungsprojekt GoTec, um Nachwuchstalente früh für technische Berufe zu begeistern.

Im Anschluss an das gemeinsame Treffen wurde den Beckhoff-Vertretern die Ehre eines Besuchs im Staatskeller zuteil: Während eines informellen Ausklangs erläuterte Regierungsrätin Dr. Cornelia Stamm-Hurter beim Aperó die Schaffhauser Politikgeschichte.

(v. l. n. r.): Matthias Sallenbach (Mitglied des Verwaltungsrates, Beckhoff), René Zuberbühler (Geschäftsführer und Präsident des Verwaltungsrates, Beckhoff), Christian Ritzmann (Vize-Staatsschreiber), Dr. Stephan Rawyler (Gemeindepräsident Neuhausen am Rheinfall), Christoph Schärer (Wirtschaftsförderung Kanton Schaffhausen), Regierungsrätin Dr. Cornelia Stamm-Hurter (Vorsteherin Finanzdepartement), Regierungsrat Christian Amsler (Vorsteher Erziehungsdepartement), Regierungsrat Ernst Landolt (Vorsteher Volkswirtschaftsdepartement),
Dr. Philipp Berger (Mitglied der Geschäftsführung, Business Manager, Beckhoff)

(v. l. n. r.): Matthias Sallenbach (Mitglied des Verwaltungsrates, Beckhoff), René Zuberbühler (Geschäftsführer und Präsident des Verwaltungsrates, Beckhoff), Christian Ritzmann (Vize-Staatsschreiber), Dr. Stephan Rawyler (Gemeindepräsident Neuhausen am Rheinfall), Christoph Schärer (Wirtschaftsförderung Kanton Schaffhausen), Regierungsrätin Dr. Cornelia Stamm-Hurter (Vorsteherin Finanzdepartement), Regierungsrat Christian Amsler (Vorsteher Erziehungsdepartement), Regierungsrat Ernst Landolt (Vorsteher Volkswirtschaftsdepartement), Dr. Philipp Berger (Mitglied der Geschäftsführung, Business Manager, Beckhoff)

René Zuberbühler präsentiert das breite Beckhoff-Portfolio an Automatisierungsprodukten

René Zuberbühler präsentiert das breite Beckhoff-Portfolio an Automatisierungsprodukten

Regierungsrat Ernst Landolt begutachtet den schwebenden Mover des Transportsystems XPlanar

Regierungsrat Ernst Landolt begutachtet den schwebenden Mover des Transportsystems XPlanar