AMP80xx
 
AMP80xx Dezentraler Servoantrieb

AMP80xx | Dezentraler Servoantrieb

Der AMP8000 kann anstatt eines Standard-Servomotors AM8000 oder AM8500 ohne Modifizierung des Maschinendesigns angebaut werden, da nur die Baulänge geändert wurde – die restlichen Abmessungen bleiben unverändert. Der Einsatz neuester Endstufentechnologien resultiert in minimalem Derating, die erreichbaren technischen Daten liegen fast gleichauf mit dem vergleichbaren Standardmotor.

Der AMP8000 ist in den Flanschgrößen F4 (2,01…4,80 Nm) und F5 (4,08…9,70 Nm) erhältlich. Er kann wahlweise mit Multiturn oder Singleturn-Encoder ausgestattet werden. TwinSAFE (STO/SS1) ist im Standard bereits integriert, künftig wird auch Safe Motion verfügbar sein.

Technische Angaben
Motortyp permanentmagneterregter Drehstrom-Synchron-Motor mit integriertem Antriebsverstärker
Magnetmaterial Neodym-Eisen-Bor
Isolierstoffklasse Klasse F (155 °C)
Bauform Flanschmontage nach IM B5, IM V1, IM V3
Schutzart IP 54, IP 65 (Wellendichtring)
Kühlung Konvektion, zulässige Umgebungstemperatur 40 °C
Beschichtung/Oberfläche dunkelgrau pulverbeschichtet, ähnlich RAL7016
Temperatursensor integrierter Temperatursensor in Statorwicklung
Anschlusstechnik Rundsteckverbinder, drehbar, gewinkelt
Zulassungen CE, UL in Vorbereitung
Feedbacksystem Absolutwertgeber Singleturn und Multiturn (OCT)
Optionen AMP80xx
Passfedernut nach DIN 6885 P1
Haltebremse spielfreie Permanentmagnet-Einflächenbremse, nur als Haltebremse geeignet
Wellendichtring Radialwellendichtring aus FPM
Feedbacksystem­option sicherer Absolutwertgeber Single- und Multiturn
TwinSAFE sichere Antriebstechnik integrierte TwinSAFE-Logic, STO, SS1, SS2, SOS, SLS, SDIp, SDIn, SSM, SSR, SMS, SLP, SCA, SLI, SAR, SMA (in Vorbereitung)
Produktankündigung
voraussichtliche Markteinführung im 3. Quartal 2019